Biosecurity

Bacteriastove

Bedienungsanleitung: Die technische Basis hierfür bildet ein thermoelektrischer Halbleiter (Peltierelement). Damit kann de Bacteriastove ca. 18-25°C unter die Umgebungstemperatur kühlen und bis auf ca. 60°C heizen. Über einen digitalen Thermostat lässt sich die Temperatur auf den gewünschten Wert einstellen. Der einstellbare Temperaturbereich liegt technisch bedingt bei ca. 5°C bis 60°C. De Bacteriastove verfügt über eine gute Isolierung, trotzdem haben äußere Temperaturschwankungen einen Einfluss auf die Temperatur im Inneren. Stellen Sie de Bacteriastove an einem trockenem Ort mit möglichst konstanter Temperatur auf.
Geräteeinstellung: De Bacteriastove verfügt über einen integrierten Transformator, so dass es direkt am Stromnetz betrieben werden kann. Optional kann es über einen Zigarettenanzünder im Auto (12V DC) betrieben werden. Auf der Rückseite de Bacteriastove sind die Stromanschlüsse. Das Kabel mit Eurostecker wird in den mit „AC 230V“ gekennzeichneten Anschluss gesteckt. Das Kabel mit Zigarettenanzünder Anschluss kommt, wenn gewünscht, in den mit „DC 12V“ markierten Anschluss. Stellen Sie sicher, dass der Schalter auf der Rückseite des Geräts auf AC steht, wenn Sie es mit 230V betreiben. Für den Betrieb mit 12V stellen Sie den Schalter auf der Rückseite auf DC.
Innenbeleuchtung – Drücken Sie die ganz rechte Taste LIGHT, um die Innenbeleuchtung anzuschalten Ein/Aus Taste – über die ON/OFF Taste links vom Display kann de Bacteriastove ein- und ausgeschaltet werden, ohne dass der Netzstecker gezogen werden muss MUTE Funktion – Auf der Rückseite kann der obere Schalter zwischen MUTE und NORMAL gesetzt werden. Bei MUTE drehen die Lüfter langsamer und das Gerät arbeitet leiser. An gebrauch bacteriedruck messe Belüftungsanlage aus zetsen
Temperatureinstellung zu 35°C: Nehmen Sie Temperatureinstellung mit den beiden Tasten UP und DOWN rechts vom Display vor. Mit UP können Sie die Temperatur nach oben korrigieren, mit DOWN nach unten. Direkt nach Einstellen schaltet das Display um und zeigt die aktuelle Temperatur. Die Temperatureinstellung wird gespeichert und bleibt auch bei einem Stromausfall erhalten. Technische Daten Betriebsspannung : 230 V~ 50/60 Hz, Schaltstrom : max. 10 A, Stromverbrauch 230 W : ca. 60 W Stromverbrauch 12 V

 

Total Count media slide en Swab
Koi Biosecurity Total Count media slide
(überzogen mit Zuchtmedium) für die quantitativ Mikrobe Gleichrichtung. Der Biosecurity Slide ist gemacht aus einem Basisfilm, umhüllt von einem trockenen Zuchtmedium und abgedeckt durch einen Stoff. Der Stoff sorgt für eine perfekte Absorption der eingesetzten Probelösung. Eine transparente Abdeckfolie vermeidet ungewünschte Ansteckung mit Mikro-Organismen aus der Luft.Allgemeine Information: Die aerobe Keimzahl gibt die Anzahl der Kolonie formenden Einheiten (CFU) an. Die aerobe Keimzahl ist ein Indikator für den Mikroben Status der Produktions- und Umweltzusammenhänge.Arbeitsweise Wasserprobe entnehmen: Sie benötigen eine verschliessbare Dose. Diese Dose muss gut ausgespült und sauber sein. Soweit vorhanden empfehlen wir eine sterile Dose. Kratzen Sie vorsichtig etwas Material von dem oberen Rand der Teichfolie oder der Quarantänestation, geben Sie auch etwas Wasser dazu (± 20 ml) . Verschliessen Sie die Dose und schreiben Sie das Datum und Ihren Namen auf die Dose.  Die Dose muss nach Zugabe der Probe innerhalb von 24 Stunden trocken und dunkel verpackt bei Ihrem Händler abgeliefert werden.Bereitung Total Count media slide: Öffnen Sie den Aluminiumfolienbeutel mit einer Schere. Nehmen Sie so viele Slides wie notwendig aus dem Beutel. Schreiben Sie den Namen des Kunden auf die Abdeckfolie. Für die Bestimmung der totalen Anzahl CFU in einer Wasserprobe tröpfeln Sie 1 ml des Wassers der Wasserprobe auf das Slide (Medium Folie). Für die Bestimmung der totalen Anzahl CFU in einer Wasserprobe. Benötigt werden: 1 Swap Tube und 1 Total Count media slide. Öffnen Sie den Aluminiumfolienbeutel mit einer Schere, nehmen Sie einen 1 Total Count media slide aus dem Beutel. Schreiben Sie den Namen des Kunden auf die Rückseite. Schrauben Sie die Swab Tube auf und schütten Sie die Flüssigkeit auf den Swab. Den Swab in die Wasserprobe tauchen und danach zurück in die Swab Tube mit Flüssigkeit setzen und eben stehen lassen, dann 20 Sekunden vorsichtig schütteln. Öffnen Sie die transparente Abdeckfolie des media slide, öffnen Sie den Deckel der Swab Tube und geben Sie ein paar Tröpfchen (± 1 ml ) der Wasserprobe auf das media slide. Kleben Sie die transparente Abdeckfolie wieder auf das media slide und drücken Sie diese fest an bis keine Luftbläschen mehr unter der Abdeckfolie zu sehen sind. Geben Sie den Total Count media slide in den Bakterien-Trockenofen.E. colli Media Slide & Swab set
Enterobacteria – Salmonella Media Slide & Swab set
Staphylococcen Media Slide & Swab set

Bakterien-Trockenofen: Einstellen auf 35° C

Ergebnisse: Stellen Sie nach 24 Stunden den Bakteriendruck fest. Klassifizieren Sie die Ergebnisse an Hand der Referenzkarte.

Aufbewahren: Ungebauchte Koi Biosecurity Total Count media Karten in den ursprünglichen Folienbeutel zurück geben und mit einem Clip verschliessen. Aufbewahren bei  2 – 15 ° C (34 – 59 ° F).  Gebrauchen Sie die Koi Biosecurity Total Count media Karten aus dem geöffneten Folien beutel innerhalb von 12 Monaten. Fleckige oder verschmutzte Medium Folien müssen Sie wegwerfen.

 

Virkon® S

Das Reinigen des Wassers von Koiteichen mit Virkon S